HD Konz

 

DATENSCHUTZHINWEIS

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher erheben, verwenden und speichern wir personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick über Art, Zweck, Umfang der Verwendung und Erhebung personenbezogener Daten:

 

DATENSCHUTZ

Verantwortlicher

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten, sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist TOUGH STUFF Harley-Davidson Konz-Trier GmbH, Wilde Acht 2, 54329 Konz, Tel: 06501 60 82-0 (info@hd-konz.de).

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter dsb@clarius.legal


Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind (z.B. die Auswertung eines Fahrzeugbewertungsbogens oder das Ausfüllen des Inzahlungnahme-Formulars zum Verkauf eines gebrauchten Bikes). Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften (z.B. auf Grund der Abgabenordnung in gewissen Fällen für 10 Jahre), denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Zusammenarbeit mit Harley-Davidson

Als Vertragshändler von Harley-Davidson sammeln wir Ihre persönlichen Informationen, wie Ihren Namen und Ihre Kontaktdetails, die IP-Adresse, die Stellenbezeichnung, die Kreditkartennummer und Finanzdaten, Führerschein und Personalausweis, Geschlecht, Geburtstag, persönliche Interessen und sonstige von Ihnen freiwillig angegebenen Informationen,  Verkaufsaufträge und deren Verlauf, Informationen zu Ihrem Motorrad, Produktgarantien und Reparaturen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b, f DSGVO.

Wir übermitteln einige dieser Informationen an Harley-Davidson Europe Ltd. („H-D“) in Vereinigten Königreich, das Teil der Unternehmensgruppe der Harley-Davidson Motor Company ist („HDMC Group“), dazu gehört auch die Unternehmensgruppe Harley-Davidson Financial Services. Händler sammeln und übermitteln Informationen an H-D zur Verarbeitung und Ausführung Ihrer Aufträge, Beantwortung Ihrer Anfragen, Unterstützung bei der Informationserhebung zu Ihrem Motorrad und Einzelhandelsvorlieben und Unterstützung bei der Verwaltung und Verbesserung unserer Websites, Ereignisse, Erlebnisse, Produkte und Dienste sowie zu anderen Zwecken. Je nach bezogenen Waren und Dienstleistungen werden die Informationen von H-D möglicherweise an andere Unternehmen der HDMC Group weitergeleitet (die ihren Sitz innerhalb oder außerhalb des Landes oder der Region haben, in der Sie leben), und/der Dritten, die für ähnliche Zwecke Dienstleistungen im Auftrag der Harley-Davidson Group erbringen. Die HDMC Group hat Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass von Einwohnern Ihres Landes an Stellen außerhalb des Landes übermittelte Daten in Übereinstimmung mit in Ihrem Land geltenden Standards erfolgt. Sie können alle Zwecke, zu denen die HDMC Group Ihre Informationen verwendet oder übermittelt einsehen, die vollständige Datenschutzerklärung von Harley-Davidson finden Sie unter www.harley-davidson.com.

Sie haben die Möglichkeit, Marketing-Informationen oder Marketing-Anrufe von der HDMC Group zu erhalten. Für den Widerruf oder Anfragen dazu, wie die HDMC Group Ihre Daten verwendet, können Sie sich unter DataPrivacy@Harley-Davidson.com an Harley-Davidson wenden, Weitere Ihnen zur Verfügung stehende Möglichkeiten werden in der Datenschutzerklärung von Harley-Davidson ausgeführt.

Zudem finden Sie auf dieser Webseite einige Links zur offiziellen Webseite von Harley-Davidson: https://www.harley-davidson.com/de. (Zum Beispiel, wenn Sie eine Probefahrt buchen möchten.) Wir sind kein Mitglied der HDMC Group und nicht verantwortlich für Webseiten der HDMC Group. 

Bereitstellung der Website

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

 

Cookies

Unsere Webeseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. (z.B. zur Speicherung der Spracheinstellungen eines Nutzers oder zur Speicherung des Warenkorb-Inhalts)

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

 

Online Shop

Auf unserer Webseite bieten wir auch die Möglichkeit unsere Produkte in einem Online Store zu erwerben. Hier verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sie haben die Möglichkeit sich zu registrieren und ein Kundekonto anzulegen. Hierfür geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Passwort, Vor- und Nachname, sowie Adressdaten an. Alle weiteren Angaben sind optional und dienen lediglich der besseren Kundenkommunikation oder anderen handelsrechtlichen Pflichten.

Auch bei der Nutzung unseres Online Stores werden Cookies verwendet, hierzu finden Sie weitere Informationen unter dem Abschnitt „Cookies“.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften (z.B. auf Grund der Abgabenordnung in gewissen Fällen für 10 Jahre), denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

Zahlung (Paypal)

Die Daten werden ausschließlich für den Verkauf verwendet und zur Abwicklung des Bezahlvorgangs an den Bezahldienst Paypal weitergeleitet. Ihre Daten werden dazu an PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A. , mit Sitz in 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg übermittelt und verarbeitet. Hierzu gehören insbesondere die mit Ihrem Benutzerkonto verknüpften Daten. Weitere Informationen zum Datenschutz von Paypal finden Sie in der Datenschutzerklärung von Paypal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge des Einkaufs übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung Ihres Kaufs. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Formulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (Handelsgesetzbuch oder Abgabenordnung) dem entgegenstehen.

 

Übermittlung von Daten an Transportdienstleister
Zum Zweck der Zustellung bestellter Waren arbeiten wir mit Logistikdienstleistern/Transportunternehmen und/oder Versandpartnern zusammen: An diese können die folgenden Daten zum Zweck der Zustellung der bestellten Waren bzw. zu deren Ankündigung übermittelt werden: Vorname, Nachname, Postadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer (z.B. für Speditionsankündigungen). Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

E-Mail-Kontakt

Sollten Sie uns über die bereitgestellte E-Mail-Adresse kontaktieren, werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

 

Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

  • Sie können von dem Verantwortlichen eine Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.
  • Sie haben ein Recht auf Berichtigung, Vervollständigung, Einschränkung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten gegenüber dem Verantwortliche
  • Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. (Recht auf Datenübertragbarkeit)
  • Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.
  • Sie können Ihre erteilten Einwilligungen jederzeit unter Berücksichtigung von Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen.
  • Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. 

Möchten Sie eines Ihrer Rechte geltend machen, können Sie sich an info@hd-konz.de oder an die im Impressum  angegebenen Kontaktpersonen wenden.


 

Tough Stuff Harley-Davidson Konz/Trier GmbH
Wilde Acht 2
54329 Konz

oder per E-Mail an info@hd-konz.de